Dies ist eine Seite von und für Freunde und keine offizielle Website des TVO. Die Artikel geben nicht die Meinung des Vereins wieder.
 

Ob uns der Angreifer nun mit Faust, Stock, Messer oder Pistole bedroht, für alle Fälle wurden Techniken aus philippinischer und japanischen Kampfkünsten herausgearbeitet und von allen Teilnehmern fleißig geübt und einstudiert. Aber auch mit alltäglichen Hilfsmitteln, wie Kugelschreibern, Bleistiften oder Haarbürsten und anderen Utensilien aus der Frauen-Handtasche wurde gezeigt, wie diese zur Selbstverteidigung angewendet werden können. Man muss halt manchmal nehmen was man hat, dann sollte man allerdings auch wissen wie es funktioniert.

An dem lehrreichen und überaus interessanten Lehrgang, waren auch überregionale Vereine eingeladen. So konnten wir insgesamt über 25 Teilnehmer aus dem schon lange befreundeten Verein OSC Bad Sobernheim aber auch des Zen Bogyo-Do aus Otterbach und des BSC Samurai Marburg begrüßen.

Hier dann auch ein Dank an Matthias für die Organisation, an Gerhard für die klaren und lehrenden Worte und hilfreichen Techniken und alle Teilnehmer für die rege Teilnahme.

 

zurück          weiter